Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Ein MRT bitte

Sie haben sich schon immer gefragt, wie ein Kernspintomograph eingebaut wird?

Bei dem Kernspintomographen von dem die Neue Presse berichtete, handelt es sich um ein "Silent-MRT", welches es uns ermöglicht, bei manchen Aufnahmen die Untersuchungslautstärke zu dezimieren. www.neuepresse.de/Hannover/Bildergalerien/Neues-MRT-fuer-Radiologie-am-Raschplatz/(offset)/8

Dürfen wir vorstellen?

"Helmburgis" eine Holzskulptur aus dem Damenstift Fischbeck.

Das CT konnte helfen, ihr genaues Alter zu bestimmen.

www.landeskirche-hannovers.de/evlka-de/presse-und-medien/frontnews/2017/07/24

 

 

Kontrastmittel im MRT

In den letzten Jahren wurde in den Medien über die Gefahr der Anreicherung von Gadolinium-haltigen Kontrastmitteln berichtet. 

Wir haben einen, wie wir finden, sehr informativen Artikel dazu gefunden. Und seien Sie versichert, dass diese Kontrastmittelgabe nur nach reiflicher Abwägung von Risiko und Nutzen erfolgt. 

www.drg.de/de-DE/3994/mrt-kt/